Automobilindustrie in NRW
  1. nrwinvest.com
  2. Branchen in NRW
  3. Automobil

Automobilindustrie in NRW

Nordrhein-Westfalen zählt zu den bedeutendsten Automobilstandorten Deutschlands. Von international tätigen Konzernen aus dem konventionellen Fahrzeugbau, über eine stark mittelständisch geprägte Zulieferindustrie bis hin zur Elektromobilität ist die Automobilindustrie in NRW in allen mit der Automobilwirtschaft verbundenen Bereichen breit aufgestellt. Gerade die kleinen und mittelständischen Unternehmen können mit ihren hochmodernen Produkten flexibel auf Marktbedürfnisse reagieren und branchenübergreifend neue technische Entwicklungen auf den Weg bringen.

Wussten Sie schon ...

... dass Ford in Köln eines der modernsten und produktivsten Autowerke in Europa betreibt?
... dass das Bochumer Solarauto „Solar World GT“ nur mit Sonnenenergie betrieben in 414 Tagen einmal um die Welt fuhr?
... dass NRW zentraler Standort der deutschen Automobilzuliefererindustrie ist?

Quick Facts

200.000

Beschäftigte
Rund 800 Unternehmen mit über 200.000 Beschäftigten umfasst die Automotive-Branche insgesamt.

1/3

in NRW
Insgesamt ein Drittel aller deutschen Zuliefererbetriebe ist in NRW angesiedelt.

63 %

Exportquote
Mit rund 63 Prozent Exportquote ist die Automotive-Branche der Industriezweig mit dem zweithöchsten Exportanteil in NRW.

Platz 2

im Fahrzeugbau
Im Kernbereich der Automobilindustrie, dem Fahrzeugbau, belegt NRW mit 235 Betrieben Platz 2 hinter Baden-Württemberg.

Neue Technologien voranbringen

StreetScooter: Vom Campus direkt zum Weltmarktführer.

Die Innovationskraft der Automobilindustrie in NRW lebt von der engen Zusammenarbeit zwischen der Industrie und anwendungsorientierten Forschungseinrichtungen. So bietet zum Beispiel das Automotive Center Südwestfalen eine Plattform für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, Ingenieurdienstleistungen und den Wissenstransfer zwischen Automobilherstellern, Zulieferern und Hochschulinstituten. Auch im Bereich Elektromobilität verfügt NRW mit Kompetenzzentren in Aachen, Dortmund und Münster über großes Potenzial. So entwickelten Wissenschaftler der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen mit 80 Technologie-Partnern das innovative Elektrofahrzeug „Street Scooter“, das Reichweiten von bis zu 130 Kilometer und Höchstgeschwindigkeiten von 120 Kilometer pro Stunde erzielt. Inzwischen hat die Deutsche Post DHL das Projekt übernommen und setzt bereits rund 3.400 „Street Scooter“ für die Brief- und Paketzustellung im Alltagsbetrieb ein.

Unternehmen der Automobilindustrie in NRW

Die Automobilwirtschaft in NRW umfasst sowohl international tätige Unternehmen als auch eine mittelständisch geprägte Zulieferindustrie auf:

e.GO Mobile
Ford-Werke GmbH
Hella
StreetScooter
Daimler

Leichtbaukarosserie der Superlative

Superlight-Car

Kategorie: Automobil

Region: Aachen

Das „SuperLight-Car" (SLC) besteht aus einer der leichtesten Autokarosserien der Welt. Durch die Kombination von innovativen Werkstoffen in einem Multi-Material Konzept – bestehend aus Aluminium, hochfesten Stählen, Magnesium und faserverstärkten Kunststoffen – ist es den Entwicklern gelungen, das Gewicht der Leichtbaukarosserie stark zu reduzieren. Im Vergleich zum Referenzfahrzeug VW Golf V ist das SLC um 35 Prozent beziehungsweise 180 kg leichter. Dadurch werden der Benzinverbrauch und der CO2-Ausstoß verringert. 
Ein wichtiges Mitglied des Entwicklerkonsortiums ist das Institut für Kraftfahrzeuge Aachen (IKA). Dem IKA gelang es, ein neuartiges Simulationsmodells zur Prüfung der Crashsicherheit zu entwickeln. Statt eine Vielzahl von Prototypen für die Crashtests zu verbrauchen, ist das IKA in der Lage, alle Untersuchungen mit nur einem Modell durchzuführen. 
Das Konzept des SuperLight-Cars ist nicht nur bei konventionellen Antrieben zukunftsweisend, sondern auch bei Elektrofahrzeugen.

Kontakt

NRW.INVEST GMBH
Economic Development Agency of the German State of North Rhine-Westphalia (NRW)

Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Germany
In Google Maps anzeigen

Ansprechpartner finden

Deutschlands Wirtschaftsregion Nummer 1

Die hervorragende Infrastruktur, die zentrale Lage und hochqualifizierte Arbeitskräfte machen Nordrhein-Westfalen zu einem Wirtschaftszentrum von internationalem Rang. Bei zahlreichen wirtschaftlichen Kenngrößen zählt das Land zur Weltspitze.

Termine

Business and Investors Forum China | Düsseldorf
14.09.2018

Alle Termine