Germany at its Best

Mitmachen und Bestleister werden

Germany at its best: Nordrhein-Westfalen

Schließen

Die Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ ruft Bürger, Unternehmer, Wissenschaftler, Erfinder und Persönlichkeiten aus NRW auf, ihre Bestleistung vorzustellen – ob deutschland-, europa- oder weltweit.

Entdecken Sie Deutschland von seiner besten Seite!

Ihre Downloadmappe

Ihre Downloadmappe

Schließen

Sammeln Sie mithilfe dieser Downloadmappe die für Sie relevanten Informationen zu NRW!

Klicken Sie einfach auf das Symbol  am Ende einer Seite und fügen Sie so ein Dokument oder den Inhalt der aktuellen Seite Ihrer Downloadmappe hinzu.

Am Ende Ihres Besuchs können Sie die Dateien als zip-Datei herunterladen. 

Die Inhalte Ihrer Informationsmappe:

Es wurden keine Inhalte gefunden in ihren Download Mappe.

Digitale Wirtschaft in NRW

Digitale Anwendungen und Technologien entwickeln sich zu dem Wachstumsmotor der Weltwirtschaft. In Deutschland begeben sich Wirtschaft und Regierung mit großen Schritten auf den Weg in die Digitalisierung. Dabei spielt Nordrhein-Westfalen eine Schlüsselrolle, denn das Bundesland bietet beste Rahmenbedingungen für die digitale Transformation der gesamten Wertschöpfungskette. NRW bietet für Firmen aus dem In- und Ausland ein großes Marktpotential mit starken industriellen Strukturen und einer breit aufgestellten IKT-Branche. Diese Perspektiven beschleunigen zudem die Entwicklung des Ökosystems für Startups. In NRW finden Startups wichtige Voraussetzungen für Wachstum: Dazu zählen – neben der Kundennähe am Standort – die Unterstützung durch die Politik, zahlreiche Netzwerke und vor allem ein beachtliches Potenzial an Fachkräften. Die klassische Wirtschaft und junge Digitalunternehmen treiben gemeinsam den digitalen Wandel voran. Neue Geschäftsmodelle, Dienstleistungen und Produkte entstehen. Ausländischen VC-Firmen bieten sich in NRW Investitionsperspektiven. NRW hat alle Weichen gestellt, um zukünftig auch der führende Standort für die digitale Wirtschaft in Deutschland und Europa zu werden.

  Kontakt Contact Contact 連絡先 문의하기 Контакт İletişim

NRW.INVEST GMBH

Economic Development Agency of the
German State of North Rhine-Westphalia (NRW)
Völklinger Str. 4, 40219 Düsseldorf, Germany

+49 211 13000-0
+49 211 13000-154

Wussten Sie schon... 

... dass das Startup Cumulocity sogar aus dem Silicon Valley nach NRW gezogen ist, weil es hier seine industrielle Kundenbasis findet? ... dass rund 20 Prozent aller deutschen Startups inzwischen in NRW zuhause sind? ... dass der „Pirate Summit“ als größtes und ungewöhnlichstes Startup-Festival Europas gilt, auf dem sich 250 Investoren aus aller Welt mit rund 650 digitalen Gründern vernetzen?

Quick Facts

  • NRW gilt als industrielles Kernland Deutschlands: International agierende Großkonzerne sorgen Seite an Seite mit kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) für dynamische Wirtschaftskraft. Mit 751.000 KMU und 18 der 50 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands bietet NRW ein riesiges Marktpotential für digitale Technologien.
  • Rund ein Drittel aller deutschen IKT-Umsätze werden in NRW erwirtschaftet. Die starke IKT-Branche ist ein wichtiger Antrieb für den digitalen Wandel.
  • Rund 80.000 Studenten in den Bereichen Informatik und Elektrotechnik bieten ein großes Fachkräftepotenzial, Tendenz steigend.
  • Allein vier Spitzencluster verbinden in NRW als Forschungsverbünde Hunderte von Unternehmen mit führenden Forschungseinrichtungen, die praxisnahes Know-how für den digitalen Wandel entwickeln.
  • NRW bietet die beste Breitbandversorgung in Deutschland, bis 2018 sollen 100 Prozent der Haushalte mit 50 Mbit-Leitungen versorgt sein.
  • Das Land NRW investiert bis 2020 etwa 640 Millionen Euro in digitale Zukunftsprojekte. Sechs regionale Zentren (Digital Hubs) für die digitale Wirtschaft dienen als Drehscheibe bei der Kooperation von Startups, Mittelstand und Industrie.

Schnittstellen zwischen Mittelstand, Industrie und innovativen Startups

Von NRW ins Silicon Valley: Bitstars aus Aachen

Mit seiner hohen Dichte an Industrie- und Handelsunternehmen bietet der Standort unzählige Kunden und Kooperationspartner für digitale Technologien entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Das Startup Mapudo nutzt diese Industrienähe beispielsweise erfolgreich für seinen Online-Marktplatz für Werkstoffe. Dieser automatisiert den Vertrieb wie auch die Beschaffung von Metall- und Kunststofferzeugnissen für große wie kleine Unternehmen. Zugute kam den Gründern nicht zuletzt, dass NRW die wichtigste deutsche Stahlregion ist.

Auch das Unternehmen Bitstars, eine Ausgründung an der RWTH Aachen, profitiert in NRW von der starken Industrielandschaft als Abnehmer für seine Produkte. Die Erfolgsgeschichte von Bitstars begann mit Augmented Reality-Anwendungen für Mobilgeräte. Später folgten 3D-Entwicklungen, die beim Bau oder bei der Bedienung von Industrieanlagen zum Einsatz kommen. Mit internationalem Erfolg – Bitstars unterhält inzwischen eine Dependance im Silicon Valley. Ein weiterer Standortvorteil in NRW: Im Forschungsumfeld der RWTH Aachen kann das Unternehmen aus einem breiten Talentpool schöpfen. So haben die Gründer ihr Team komplett aus den Reihen ihrer ehemaligen Kommilitonen rekrutiert.


Unternehmen der digitalen Wirtschaft in NRW

Den Digitalstandort NRW zeichnet eine Mischung aus etablierten Firmen und einer Vielzahl an innovativen Startups aus.

Global Player am Standort sind etwa:

Claas Deutsche Telekom Harting IT Systems Miele
Telefónica Vodafone

 

Zur lebendigen nordrhein-westfälischen Startup-Szene zählen unter anderem: 

9elements auxmoney bitstars Cumulocity
dSpace Employour Eyeo Giant Swarm
HOMELIKE Kaasa health Mapudo Picanova
Quintly RedTeam Pentesting Secusmart trivago
Urlaubsguru

Movers & Shakers der digitalen Szene in NRW