Germany at its Best

Mitmachen und Bestleister werden

Germany at its best: Nordrhein-Westfalen

Schließen

Die Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ ruft Bürger, Unternehmer, Wissenschaftler, Erfinder und Persönlichkeiten aus NRW auf, ihre Bestleistung vorzustellen – ob deutschland-, europa- oder weltweit.

Entdecken Sie Deutschland von seiner besten Seite!

Ihre Downloadmappe

Ihre Downloadmappe

Schließen

Sammeln Sie mithilfe dieser Downloadmappe die für Sie relevanten Informationen zu NRW!

Klicken Sie einfach auf das Symbol  am Ende einer Seite und fügen Sie so ein Dokument oder den Inhalt der aktuellen Seite Ihrer Downloadmappe hinzu.

Am Ende Ihres Besuchs können Sie die Dateien als zip-Datei herunterladen. 

Die Inhalte Ihrer Informationsmappe:

Es wurden keine Inhalte gefunden in ihren Download Mappe.

Logistik in NRW

Beste Standortbedingungen für die Logistik machen die Branche zu einer der führenden Wachstumsbranchen in NRW und das Land zu einem der zentralen Verkehrsknotenpunkte in Europa. Direkte Anbindungen zu den belgischen und niederländischen Seehäfen und das engmaschige Verkehrsnetz machen NRW zum bedeutendsten Logistikstandort in Europa. Die Frachtflughäfen expandieren, und die gut ausgebauten Wasserstraßen bieten direkte Transportwege zu vielen Destinationen in ganz Europa. Und über die niederländische Güterverkehrs-Neubaustrecke Betuwe-Route ist NRW zudem direkt mit dem größten europäischen Seehafen Rotterdam verbunden.

  Kontakt Contact Contact 連絡先 문의하기 Контакт İletişim

NRW.INVEST GMBH

Economic Development Agency of the
German State of North Rhine-Westphalia (NRW)
Völklinger Str. 4, 40219 Düsseldorf, Germany

+49 211 13000-0
+49 211 13000-154

Wussten Sie schon... 

...dass jedes UPS-Paket, das Europa verlässt oder erreicht, über den Flughafen KölnBonn läuft? ...dass in 3 Stunden per Flugzeug alle europäischen Hauptstädte von NRW aus zu erreichen sind? ...dass sich mit dem Duisport in NRW der weltgrößte Binnenhafen befindet?

Quick Facts

  • 27.800 Logistik-Unternehmen mit 314.000 Beschäftigten erwirtschaften einen Umsatz von 70 Milliarden Euro.
  • Inklusive der Logistikaufgaben in Handel und Industrie beschäftigt die Branche über 645.000 Menschen.
  • 6 Flughäfen, davon 2 mit internationaler Anbindung (Flughafen Düsseldorf und Flughafen KölnBonn) bieten 400 Direktflugverbindungen weltweit.
  • Ein Netz von rund 2.200 Kilometer Autobahnen schließt jeden wichtigen Ort in NRW direkt an das europäische Fernstraßensystem an. 
  • NRW bietet mit 6.000 Kilometern das dichteste Verkehrsschienennetz Deutschlands.
  • 226 Kilometer des Rheins, eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt, fließen durch NRW. 
  • Im größten Binnenhafen der Welt in Duisburg werden jährlich rund 69 Millionen Tonnen per Schiff, Bahn und Lkw umgeschlagen.

Netzwerke - Mit Innovationstransfer fit für die Zukunft

Netzwerke - Mit Innovationstransfer fit für die Zukunft

Im ExzellenzCluster LogistikRuhr entwickeln mehr als 160 Unternehmen gemeinsam mit 12 Forschungseinrichtungen wichtige Technologien für die Logistik der Zukunft. Darüber hinaus bietet das LogistikCluster NRW für viele Branchenthemen spezifische Plattformen und unterstützt auf diese Weise den erfolgreichen Transfer von der Forschung in die Praxis. Mit dem Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML) in Dortmund hat hier die weltweit größte Forschungseinrichtung im Bereich Logistik ihren Sitz. 


Logistikunternehmen in NRW

Zahlreiche Logistikunternehmen und Global Player profitieren schon heute von den überzeugenden Standortfaktoren. In NRW betreiben sie ihre Distributionszentren und steuern die nationalen und internationalen Warenströme: 

3M Amazon BLG LOGISTICS Dachser
DHL FedEx Esprit Fiege
IKEA Kühne + Nagel QVC Rhenus
Schenker Seacon Logistics TK Maxx TNT
UPS Yusen Logistics Zalando
Logistik
Aufbruch in neue Dimensionen der Höhenzugangstechnik
Dank des innovativen Auslegersystems der HEIGHT performance-Baureihe (abg.T 460) mit langem teleskopierbarem Oberarm sowie beweglichem Korbarm erschließen sich neue Arbeitsbereichsdimensionen. Quelle: Ruthmann GmbH & Co. KG
Durch eine Marktanalyse des gescheraner Herstellers RUTHMANN stellte sich heraus, dass Kunden im Segment LKW-Arbeitsbühnen neue Anforderungen stellen. Gewünscht wurde z.B. mehr Reichweite in großen Höhen bzw. Geländetauglichkeit der Trägerfahrzeuge. Um den Ansprüchen gerecht zu werden, entwickelte RUTHMANN die „HEIGHT-performance“ STEIGER®-Baureihe (mit 6 Modellen von 38-72m Arbeitshöhe). Die Baureihe verfügt über ein innovatives Auslegerkonzept: Kern der Innovation ist ein teleskopierbarer Oberarm, der mit 16 bis 20 m bis zu 6 m mehr Reichweite bietet, als bisherige Modelle im Markt. Überaus flexibel können diese STEIGER® an unterschiedlichsten Orten eingesetzt werden. Hinzu kommt die Aufbautauglichkeit für verschiedenste Trägerfahrzeug-Marken. Möglich wurde die Innovation durch Verwendung von High-Tech-Stahl und Spitzenleistungen im Engineering. Durch sie, und einem hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis, erzielte man schon nach kurzer Zeit Verkaufsrekorde. Im Vergleich zu früheren Perioden kann RUTHMANN ein Absatz-Plus von 800% in dieser Gerätekategorie verbuchen. Die STEIGER® T540 und T720 der Baureihe wurden bei den IAPA Awards 2013/2014 zur Arbeitsbühne des Jahres gewählt.

Logistics at its best: Nordrhein-Westfalen

Downloads

Broschüre

Logistics at its best: Nordrhein-Westfalen

Links & Downloads

Entdecken Sie NRW mit unserer interaktiven Karte

Sehen Sie hier die Vorteile von Deutschlands Investitionsstandort Nr.1 übersichtlich auf der interaktiven Karte! 

> Zur interaktiven Karte

Broschüre

Logistics at its best: Nordrhein-Westfalen