Germany at its Best

Mitmachen und Bestleister werden

Germany at its best: Nordrhein-Westfalen

Schließen

Die Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ ruft Bürger, Unternehmer, Wissenschaftler, Erfinder und Persönlichkeiten aus NRW auf, ihre Bestleistung vorzustellen – ob deutschland-, europa- oder weltweit.

Entdecken Sie Deutschland von seiner besten Seite!

Ihre Downloadmappe

Ihre Downloadmappe

Schließen

Sammeln Sie mithilfe dieser Downloadmappe die für Sie relevanten Informationen zu NRW!

Klicken Sie einfach auf das Symbol  am Ende einer Seite und fügen Sie so ein Dokument oder den Inhalt der aktuellen Seite Ihrer Downloadmappe hinzu.

Am Ende Ihres Besuchs können Sie die Dateien als zip-Datei herunterladen. 

Die Inhalte Ihrer Informationsmappe:

Es wurden keine Inhalte gefunden in ihren Download Mappe.

Wirtschaftsfaktor Tourismus in NRW

Der Tourismus in NRW hat sich in den vergangenen Jahren dynamisch entwickelt und gehört als Querschnittsbranche zu den wirtschaftlichen Wachstumstreibern im Land. Viele Millionen Privat- und Geschäftsreisende aus dem In- und Ausland kommen jährlich nach NRW. Sie sorgen für erhebliche Umsätze – nicht nur im Tourismus, sondern auch in vielen anderen Branchen wie dem Beherbergungs- und Gaststättengewerbe oder dem Einzelhandel. Als Wirtschaftsfaktor erfüllt der Tourismus eine Doppelfunktion: Zum einen weist die Branche selbst eine beachtliche Wertschöpfung auf, zum anderen erhöht das touristische Angebot die Attraktivität des Arbeits- und Investitionsstandorts NRW insgesamt, indem es die Lebensqualität für alle Menschen steigert.

 

 

  Kontakt Contact Contact 連絡先 문의하기 Контакт İletişim

NRW.INVEST GMBH

Economic Development Agency of the
German State of North Rhine-Westphalia (NRW)
Völklinger Str. 4, 40219 Düsseldorf, Germany

+49 211 13000-0
+49 211 13000-154

Wussten Sie schon... 

...dass NRW mit jährlich 22,1 Millionen Gästen zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands zählt? ...dass mit dem Aachener Dom, Kölner Dom, Schloss Corvey, den Schlössern Augustusburg und Falkenlust sowie der Zeche Zollverein gleich fünf UNESCO-Welterbestätten in NRW zu finden sind? ...dass die Tourismusbranche hinsichtlich ihrer Beschäftigungswirkung größer ist als die Informations- und Kommunikationsbranche und fast so bedeutend wie das Baugewerbe?

Quick Facts

  • Der Tourismus trägt mit insgesamt 25,1 Milliarden Euro rund 4,6 % zur gesamten Wirtschaftsleistung in Nordrhein-Westfalen bei.
  • In der Tourismuswirtschaft direkt sind 4,69 % aller Erwerbstätigen in NRW tätig; zusammen mit den indirekt Beschäftigten sind es sogar 6,34 % bzw. 573.000 Beschäftigte.

Aus NRW in die Welt: Standort für internationale Großveranstaltungen

NRW hat sich auch bei der Organisation und Durchführung von zahlreichen internationalen Großveranstaltungen einen Namen gemacht: So trat beispielsweise die Stadt Düsseldorf 2011 als Ausrichter des Eurovision Song Contest (ESC) auf. Rund 36.000 Zuschauer kamen zur weltgrößten TV-Unterhaltungsshow in die eigens hierfür umgebaute Fußballarena; 120 Millionen Menschen weltweit verfolgten den ESC live am Bildschirm. Im Juni 2017 startete die Tour de France, das größte und bekannteste Radrennen der Welt, mit rund einer Million Besuchern in der Landeshauptstadt.


Freizeit/Leben
Die weltgrößte Messe für interaktive Spiele
Gamescom Besucher Quelle: koelnmesse
Wenn das Kölner Messegelände von Superhelden, Anime-Kämpfern und anderen fantasievollen Kreaturen bevölkert wird, muss nicht unbedingt Rosenmontag sein: Wahrscheinlich hat dann gerade die gamescom, die weltgrößte Messe für Computer- und Videospiele, ihre Tore geöffnet. Auch in ihrer dritten Auflage hat die Kölner Games-Messe 2011 neue Besucher- und Ausstellerrekorde aufgestellt und damit einmal mehr ihre Position als weltweit größtes Messe- und Eventhighlight für interaktive Spiele unter Beweis gestellt. 275.000 Besucher haben sich bei 557 Ausstellern über die Trendthemen in der Welt der Games und Spielekonsolen informiert. Vorübergehend musste sogar an einem Ausstellungstag der Einlass unterbrochen werden, da die zulässige Besucherzahl von 62.000 Besuchern erreicht worden war. Auf der Messe können sich die Gamer nicht nur an den Ständen von Microsoft, Nintendo und Co vergnügen, auch das Rahmenprogramm mit Workshops, Vorträgen und eigenem gamescom festival bietet viel Unterhaltung. Und so laufen sich dann auch in der Kölner Innenstadt Elfen und Orks über den Weg…
Kategorie
Freizeit/Leben
Region
Region Köln/Bonn

Downloads

Broschüre

Ihr Investitionsstandort Nr. 1 in Deutschland – Daten. Fakten.

Links & Downloads

Entdecken Sie NRW mit unserer interaktiven Karte

Sehen Sie hier die Vorteile von Deutschlands Investitionsstandort Nr.1 übersichtlich auf der interaktiven Karte! 

> Zur interaktiven Karte

Broschüre

Ihr Investitionsstandort Nr. 1 in Deutschland – Daten. Fakten.