Germany at its Best

Mitmachen und Bestleister werden

Germany at its best: Nordrhein-Westfalen

Schließen

Die Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ ruft Bürger, Unternehmer, Wissenschaftler, Erfinder und Persönlichkeiten aus NRW auf, ihre Bestleistung vorzustellen – ob deutschland-, europa- oder weltweit.

Entdecken Sie Deutschland von seiner besten Seite!

Ihre Downloadmappe

Ihre Downloadmappe

Schließen

Sammeln Sie mithilfe dieser Downloadmappe die für Sie relevanten Informationen zu NRW!

Klicken Sie einfach auf das Symbol  am Ende einer Seite und fügen Sie so ein Dokument oder den Inhalt der aktuellen Seite Ihrer Downloadmappe hinzu.

Am Ende Ihres Besuchs können Sie die Dateien als zip-Datei herunterladen. 

Die Inhalte Ihrer Informationsmappe:

Es wurden keine Inhalte gefunden in ihren Download Mappe.

NRW: Dynamischer Wirtschaftsstandort im Zentrum Europas

Hier pulsiert die Wirtschaft: NRW ist das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands. Mit seinen 17,9 Millionen Einwohnern sind hier sogar mehr Menschen zuhause als im Nachbarland Niederlande. Sie erwirtschaften mit rund 670 Milliarden Euro mehr als ein Fünftel des gesamten deutschen Bruttoinlandsprodukts. Wäre NRW ein eigenes Land, läge es im internationalen Vergleich auf Rang 19 noch vor der Schweiz, Schweden, Polen oder Belgien. Im Radius von 500 Kilometern (311 Meilen) um die Landeshauptstadt Düsseldorf leben rund 160 Millionen Menschen. Keine andere europäische Metropole verfügt über eine solche Kaufkraft.

  Kontakt Contact Contact 連絡先 문의하기 Контакт İletişim

NRW.INVEST GMBH

Economic Development Agency of the
German State of North Rhine-Westphalia (NRW)
Völklinger Str. 4, 40219 Düsseldorf, Germany

+49 211 13000-0
+49 211 13000-154

An der Spitze aller Bundesländer

Mit 669,7 Milliarden Euro erwirtschaftet NRW 21,4 Prozent des deutschen BIP. Damit liegt das Land deutlich an der Spitze aller Bundesländer. Das BIP 2015 je Einwohner beläuft sich auf 36.509 Euro und je Erwerbstätigen durchschnittlich auf 70.314 Euro.

NRW
669,7
Bayern
568
Baden-Württemberg
476,8
Hessen
269,4
Niedersachsen
264,1
Rheinland-Pfalz
139,5
Berlin
129,5
Sachsen
118,5
Hamburg
110,7
Schleswig-Holstein
89,2

Europas größter Absatz- und Beschaffungsmarkt

Auch im internationalen Vergleich überzeugt NRW als Wirtschaftsstandort. Das Bundesland erzielt 4,5 Prozent des europäischen BIP (EU-28) und ist damit eine der bedeutendsten Wirtschaftsregionen Europas. In der internationalen Rangfolge liegt NRW vor anderen europäischen Staaten wie der Schweiz, Schweden, Polen und Belgien.

Russland
1.159
Spanien
1.113
Australien
1.088
Mexiko
945
Indonesien
842
Türkei
775
Niederlande
696
NRW
670
Schweiz
596
Saudi-Arabien
584
Argentinien
493
Schweden
462
Polen
424
Belgien
421

Riesiges Marktpotential

Von keinem anderen Standort in Europa kann man innerhalb so kurzer Distanzen so viele Menschen mit einer so hohen Kaufkraft erreichen wie von NRW aus: Im Radius von 500 km um die Landeshauptstadt Düsseldorf leben rund 160 Millionen Menschen mit einer Kaufkraft von 3.457.053 Millionen Euro.

Düsseldorf
3.457.053
Paris
3.261.390
Amsterdam
3.248.556
München
2.805.398
London
2.703.188

Zum nächsten Standortfaktor: 2. Industrielle Kernregion Deutschlands

Downloads

Broschüre

Ihr Investitionsstandort Nr. 1 in Deutschland – Daten. Fakten.

Links & Downloads

Entdecken Sie NRW mit unserer interaktiven Karte

Sehen Sie hier die Vorteile von Deutschlands Investitionsstandort Nr. 1 übersichtlich auf der interaktiven Karte! 

> Zur interaktiven Karte

Broschüre

Ihr Investitionsstandort Nr. 1 in Deutschland – Daten. Fakten.