Germany at its Best

Mitmachen und Bestleister werden

Germany at its best: Nordrhein-Westfalen

Schließen

Die Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ ruft Bürger, Unternehmer, Wissenschaftler, Erfinder und Persönlichkeiten aus NRW auf, ihre Bestleistung vorzustellen – ob deutschland-, europa- oder weltweit.

Entdecken Sie Deutschland von seiner besten Seite!

Ihre Downloadmappe

Ihre Downloadmappe

Schließen

Sammeln Sie mithilfe dieser Downloadmappe die für Sie relevanten Informationen zu NRW!

Klicken Sie einfach auf das Symbol  am Ende einer Seite und fügen Sie so ein Dokument oder den Inhalt der aktuellen Seite Ihrer Downloadmappe hinzu.

Am Ende Ihres Besuchs können Sie die Dateien als zip-Datei herunterladen. 

Die Inhalte Ihrer Informationsmappe:

Es wurden keine Inhalte gefunden in ihren Download Mappe.

Partnernetzwerk in NRW

Die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen steht auf vielen tragenden Säulen. NRW.INVEST agiert innerhalb des Landes in enger Abstimmung mit einem effizienten Partnernetzwerk unter Federführung des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministeriums und in Zusammenarbeit mit den Kammern des Landes, den Branchenclustern und weiteren Landesinitiativen. Alle Partner arbeiten gemeinsam daran, die dynamische Wirtschaftskraft und die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standortes NRW kontinuierlich weiter voran zu bringen. 

  Kontakt Contact Contact 連絡先 문의하기 Контакт İletişim

NRW.INVEST GMBH

Economic Development Agency of the
German State of North Rhine-Westphalia (NRW)
Völklinger Str. 4, 40219 Düsseldorf, Germany

+49 211 13000-0
+49 211 13000-154

Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (MWEIMH) des Landes Nordrhein-Westfalen

Aufgabe des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (MWEIMH) des Landes Nordrhein-Westfalen ist es, für die Wirtschaft im Land optimale Rahmenbedingungen zu schaffen. Die Wirtschaftspolitik des Landes hat es sich zum Ziel gesetzt, ein wirtschafts- und industriefreundliches Klima zu fördern. Nordrhein-Westfalen soll als innovativer, zukunftsträchtiger und attraktiver Wirtschaftsstandort gestärkt werden.

NRW.International

Die NRW.International GmbH führt die operativen Aufgaben der Außenwirschaftsförderung durch. Die Gesellschaft wird zu je einem Drittel von der Vereinigung der Industrie- und Handelskammern (IHK NRW), dem Westdeutschen Handwerkskammertag (WHKT) und der NRW.BANK getragen. NRW.International unterstützt mit Mitteln des Landes Unternehmen bei einer Beteiligung an ausgewählten Auslandsmessen und unterstützt das Engagement der Wirtschaft auf Auslandsmärkten auch mit dem Angebot von Unternehmens-Delegationsreisen sowie der Organisation von Brancheninformations- und Kontaktveranstaltungen. Das Außenwirtschaftsportal NRW www.nrw-international.de stellt den Exportunternehmen in Nordrhein-Westfalen vielfältige Services und Datenbanken zur Verfügung.

NRW.BANK

Als Förderbank für Nordrhein-Westfalen unterstützt die NRW.BANK das Land bei seinen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Sie agiert dabei im öffentlichen Auftrag, wettbewerbsneutral und setzt das gesamte Spektrum kreditwirtschaftlicher Förderprodukte ein – vom klassischen Kredit bis zur maßgeschneiderten Beratung. Das Ziel der NRW.BANK ist es, wirtschaftliche Umstrukturierungen im Land zu begleiten und den Wandel hin zu einer modernen Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft zu unterstützen.

Cluster in NRW

Die Clusterpolitik der Landesregierung Nordrhein-Westfalen fördert die Kooperation von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Öffentlicher Hand entlang von Wertschöpfungsketten in insgesamt 16 Branchen- und Technologiefeldern. Ziel der Clusterpolitik ist es, Leitmärkte zu erschließen und ein günstiges Umfeld für Innovationen zu schaffen, das die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft stärkt sowie Wachstum und Beschäftigung schafft.

Die 16 NRW-Cluster und ihre Schwerpunkte:

  • BIO.NRW – Biotechnologie o CEF.NRW – Energieforschung und forschungsintensive Energietechnologien
  • CGW.NRW – Gesundheitswirtschaft
  • Chemie.NRW – Chemie
  • CREATIVE.NRW – Kultur- und Kreativwirtschaft
  • EnergieRegion.NRW – Energiewirtschaft und anwendungsorientierte Energietechnik
  • Ernährung.NRW – Ernährungswirtschaft
  • IKT.NRW – Informations- und Kommunikationstechnik
  • Kunststoff.NRW – Kunststoff
  • Logistik.NRW – Logistik
  • Medien Cluster NRW – Medien
  • MedizinTechnik.NRW – Medizintechnik
  • NMWP.NRW – Nanotechnologie, Mikrosystemtechnik, Innovative Werkstoffe und Photonik
  • ProduktionNRW – Maschinenbau und Produktionstechnik
  • Umwelttechnologien.NRW – Umwelttechnologien

IHK NRW – Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen

Die IHK NRW ist die Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. Sie tritt als gemeinsame Interessenvertretung der 16 IHKs in NRW gegenüber Landespolitik und Landesregierung, Verwaltungen, Verbänden und anderen Organisationen auf. Ihre Aufgabe ist, es für die Belange der nordrhein-westfälischen Wirtschaft, der Unternehmen und der Mitgliedskammern, gemeinsame Positionen zu erarbeiten und zu vertreten. 

Der Westdeutsche Handwerkskammertag

Der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) ist zentraler Dachverband der sieben Handwerkskammern in Nordrhein-Westfalen. Zu seinen Aufgaben zählen die Organisation und Koordinierung der einheitlich durchgeführten Aufgaben der Handwerkskammern, deren Interessenvertretung vor den Landesbehörden sowie die Pflege der Beziehungen der Handwerkskammern zu anderen Organisationen des Handwerks. Der WHKT sieht sich als Impulsgeber für Entwicklungsprozesse, um Handwerkskammern und Handwerksbetriebe zukunftssicher aufzustellen.

Downloads

Broschüre

Service at its best - Ihr Partner für Investitionsprojekte mit Zukunft

Links & Downloads

Die 10 besten Standortfaktoren für Nordrhein-Westfalen

Wir haben einige der besten Argumente für Ihre Standortentscheidung zusammengetragen.

> zu den Standortfaktoren

Broschüre

Service at its best - Ihr Partner für Investitionsprojekte mit Zukunft