Deutschlands industrielle Kernregion
  1. nrwinvest.com
  2. Standort NRW
  3. Das spricht für NRW
  4. Deutschlands industrielle Kernregion

Industrielle Kernregion Deutschlands

Die nordrhein-west­fälischen Industrie­unternehmen erwirtschafteten 2016 rund 332 Milliarden Euro. Insbesondere mit der Metropole Ruhr und Südwestfalen verfügt NRW über die stärksten Industrie­regionen Europas. Die nordrhein-westfälische Industrie trägt rund 28 Prozent zur Brutto­wert­schöpfung des Landes bei - knapp 20 % zur Brutto­wert­schöpfung Deutschlands.

Umsätze nach Branchen

Die nordrhein-westfälischen Industrieunternehmen erzielten 2016 einen Umsatz von rund 332 Milliarden Euro – dies entspricht 18,4 % des deutschen Industrieumsatzes. 18,1 % der Erwerbstätigen in NRW sind im Industriesektor beschäftigt.

Zu den führenden Industrieunternehmen in NRW zählen etwa:

Bayer
Bertelsmann
Evonik
Ford
Henkel
Dr. Oetker

Doch auch im näheren Umfeld der Industrie verzeichnet die nordrhein-westfälische Wirtschaft Erfolge

So tragen unternehmensnahe Dienstleister, etwa Beratungsunternehmen, Ingenieurbüros oder EDV- sowie F&E-Dienstleister als Geschäftspartner von Industrieunternehmen viel zu Innovation und Wertschöpfung bei.

Die Stärke der Industrie in NRW beruht zu einem wesentlichen Teil auf der Stärke dieser industrienahen Dienstleistungsfirmen.

  • 27,4 % des Umsatzes, den unternehmensnahe Dienstleister im engeren Sinne innerhalb Deutschland erwirtschaften, stammen aus NRW – so viel wie aus keinem anderen Bundesland.
  • Auch bei den Beschäftigungszahlen liegt NRW vorn: 25,5 % aller in Deutschland tätigen Personen in den unternehmensnahen Diensten arbeiten in NRW.
  • 21,6 % der Firmen sind ebenfalls hier ansässig. Diese Werte sind Folgen eines Strukturwandels, der sich auch in der Bruttowertschöpfung NRWs bemerkbar macht. Wurden 1970 noch 55,7 % in der Industrie und nur 42,3 % mit Dienstleistungen erarbeitet, hat sich dieses Verhältnis bis 2016 mehr als umgekehrt.
  • In NRW dominieren die Dienstleistungen mit 72,1 % im Vergleich zu 27,5 % der Industrie.
  • Die Zahl der Erwerbstätigen im Dienstleistungssektor stieg seit 1970 um mehr als eine Million auf 7,1 Millionen.

Kontakt

NRW.INVEST GMBH
Economic Development Agency of the German State of North Rhine-Westphalia (NRW)

Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Germany
In Google Maps anzeigen

Ansprechpartner finden

Deutschlands Wirtschaftsregion Nummer 1

Die hervorragende Infrastruktur, die zentrale Lage und hochqualifizierte Arbeitskräfte machen Nordrhein-Westfalen zu einem Wirtschaftszentrum von internationalem Rang. Bei zahlreichen wirtschaftlichen Kenngrößen zählt das Land zur Weltspitze.

Termine

Wirtschaftstag Japan, Düsseldorf
28.05.2018

Alle Termine