1. nrwinvest.com
  2. Standort NRW
  3. Freie Gewerbeflächen
  4. PrimeSite Rhine Region

PrimeSite Rhine Region - ein exzellenter Standort

In NRW finden Investoren Flächen in zentraler Lage und mit exzellenter Verkehrsanbindung. Insgesamt 140 Hektar Industrie- und Gewerbefläche stehen zum Beispiel in der PrimeSite Rhine Region Großinvestoren zur Verfügung.

Die PrimeSite Rhine Region liegt gut erschlossen im Städtedreieck Köln, Bonn und Aachen mitten in der wirtschaftlichen Kernregion Westeuropas. Ausgezeichnete Verkehrsanbindungen, eine hohe Dichte an Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, zahlreiche weltweit tätige Unternehmen und die internationalen Messen in Düsseldorf und Köln machen die Rhine Region zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort und die PrimeSite zu einer erstklassigen Industrie- und Gewerbefläche für Großvorhaben.

Unsere Vision: Germany's First Smart Mobility Campus

Vision: Germany's First Smart Mobility Campus

Auf dem Smart Mobility Campus dreht sich alles um neue Mobilität, Erneuerbare Energien, nachhaltige Produktion und Kreisläufe. Forschen, lernen, herstellen, vermarkten, neu erfinden und leben, die Abgrenzungen sind nicht mehr traditionell scharf, sondern eng miteinander verbunden. Die Vision des Smart Mobility Campus soll auf der 140 Hektar großen Industriefläche PrimeSite Rhine Region umgesetzt werden. Neben der Produktion von Elektrofahrzeugen und Batterien sollen vor- und nachgelagerte Prozesse wie die Entwicklung von Fahrzeug- und Ladetechnik bis hin zum kompletten Life-Cycle ihren Platz am Standort finden.

NRW ist Deutschlands führender Standort für Elektromobilität und bietet daher für Germany's First Smart Mobility Campus die besten Voraussetzungen: mehr als 30 Automobilwerke im Umkreis von 500 Kilometern, eine sehr gut aufgebaute Verkehrsinfrastruktur, eine ausgezeichnete, industrienahe Forschungslandschaft, qualifizierte Arbeitskräfte sowie ein innovationsfreudiges, attraktives und lebendiges Umfeld. Nicht zuletzt die weltweit führenden Forschungsinstitute im Bereich der Elektromobilität und Batterietechnologie sowie weitere ergänzende Forschungscluster zählen zu den Standortvorteilen der PrimeSite und erlauben somit das Konzept des Germany’s First Smart Mobility Campus.

Was die PrimeSite Rhine Region stark macht

  • Der RWTH Aachen Campus bietet Entwicklern und Herstellern ein hohes Innovationspotenzial sowie zukunftsweisendes Know-How für neue Methoden.
  • Mit den erfolgreichen Ausgründungen e.GO Mobile und StreetScooter haben die Forscherteams der RWTH Aachen ihre agilen Ansätze bereits in der Praxis unter Beweis gestellt.
  • Münster Electrochemical Energy Technology (MEET) ist das Batterieforschungsinstitut der Westfälischen Wilhelms-Universität (WMU). Als Kompetenzzentrum koordiniert es Forschungsprojekte in diesem Bereich in ganz NRW.
  • Ergänzende Forschungscluster im erweiterten Umkreis sind das Fraunhofer IOSB-INA Institutsteil für industrielle Automation (Lemgo) und das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM (Paderborn).
  • Die PrimeSite Rhine Region liegt gut erschlossen im Städtedreieck Aachen, Bonn und Köln mitten in der wirtschaftlichen Kernregion Westeuropas.
  • 140 ha der Industrie-und Gewerbefläche stehen für die Ansiedlung der Batterieproduktion auf Germany's First Smart Mobility Campus zu einem wettbewerbsfähigen Preis sofort zur Verfügung.
  • Ein eigener Gleisanschluss kann eine nahtlose Anbindung an den größten Binnenhafen der Welt in Duisburg und damit an die Neue Seidenstraße nach China sichern.
  • 70 nordrhein-westfälische Universitäten und Fachhochschulen mit über 764.000 Studenten garantieren eine dynamische Forschungs- und Entwicklungslandschaft.
  • Einmaliges universitäres Kompetenzangebot im Bereich der Batterieforschung durch die RWTH Aachen, das MEET und im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus unter anderem durch die Technische Hochschule Köln.
  • NRW ist führend in der für die Batterieproduktion wichtigen Zulieferbranche der chemischen Industrie (Bayer AG, Evonik) sowie der Metallerzeugung und -bearbeitung.
  • Insgesamt ein Drittel der deutschen Automobilzuliefererindustrie ist in NRW angesiedelt.
  • In einem Radius von 500 km um das 140 Hektar große Areal sind die weltweit bedeutendsten Automobilhersteller wie Audi, BMW, Daimler, Ford, Porsche, Renault/PSA und VW zu erreichen.
  • RWE innogy, Deutschlands Energieversorger Nummer 1, wird als Partner für das komplette Energiemanagement des Unternehmens durch Erneuerbare Energien sorgen und in den Aufbau eigener Energiequellen auf der Fläche investieren.
  • Überregionale, multimodal vernetzte Logistikzentren garantieren eine hervorragende Anbindung.
  • Duisport als größter Binnenhafen der Welt bietet ideale Voraussetzungen für die Anlieferung von Waren aus Asien und ist Endstation der One Belt and One Road Initiative der chinesischen Zentralregierung.

Entdecken Sie die PrimeSite Rhine Region auf der interaktiven Karte

Filter zurücksetzen
Karte schließen
Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

Kontakt

NRW.INVEST GMBH
Economic Development Agency of the German State of North Rhine-Westphalia (NRW)

Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Germany
In Google Maps anzeigen

Ansprechpartner finden

Deutschlands Wirtschaftsregion Nummer 1

Die hervorragende Infrastruktur, die zentrale Lage und hochqualifizierte Arbeitskräfte machen Nordrhein-Westfalen zu einem Wirtschaftszentrum von internationalem Rang. Bei zahlreichen wirtschaftlichen Kenngrößen zählt das Land zur Weltspitze.

Unser Service für Investoren

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Informieren Sie sich über unseren Service!

Termine

Digital Summit NRW-Baltikum | Düsseldorf
28.01.2019

Alle Termine