Internationale Unternehmen in NRW
  1. nrwinvest.com
  2. Standort NRW
  3. Internationale Unternehmen in NRW

Internationale Unternehmen in NRW

Immer mehr internationale Unternehmen entscheiden sich jedes Jahr für Nordrhein-Westfalen als Investitionsstandort. Laut Unternehmensdatenbanken haben sich in NRW über 19.000 ausländische Unternehmen niedergelassen – dies entspricht rund einem Viertel sämtlicher internationaler Firmen in Deutschland. Finden Sie hier einen Überblick.

Beispielhafte Investitionen am Standort NRW

Jenseits der wirtschaftlichen und infrastrukturellen Argumente, die für NRW als Standort sprechen, überzeugt das Land internationale Investoren durch seine weltoffene Atmosphäre und Gastfreundschaft. NRW ist geprägt durch die kulturelle Vielfalt seiner Bevölkerung. So findet man beispielsweise in Köln eine breit aufgestellte chinesische Infrastruktur mit Ärzten, Dienstleistern und Bildungsangeboten. Und in Düsseldorf entstand in über 150 Jahren regen wirtschaftlichen und kulturellen Austauschs mit Japan die drittgrößte japanische Community Europas. NRW bietet die passenden Rahmenbedingungen für internationale Investoren, sich hier sowohl geschäftlich als auch kulturell heimisch zu fühlen.

Lush Fresh Handmade Cosmetics

Der britische Kosmetikhersteller eröffnete im Juni 2016 in Düsseldorf seine erste Produktionsanlage – die größte Investition in Kontinentaleuropa. Auf mittlerweile 10.700 Quadratmetern stellt das Unternehmen Produkte für Deutschland, Frankreich, Benelux und Schweden her. 300 Mitarbeiter sind dort bereits für den Vertrieb und die Herstellung tätig.

Hydro Aluminium Rolled Products GmbH

Der norwegische Aluminiumhersteller investiert 130 Millionen Euro in eine neue Fertigungslinie in Grevenbroich und steigert die Kapazität für Aluminiumkarosseriebleche von jährlich 50.000 auf 200.000 Tonnen. Erst 2016 nahm das Unternehmen in Neuss für 45 Millionen Euro eine neue Recycling-Anlage für Getränkedosen in Betrieb.

Teleperformance Germany

Der französische Anbieter von Contact-Center-Dienstleistungen eröffnete im April 2016 die neue Nieder-lassung in Mönchengladbach, wo er rund 3.000 Quadratmeter in einem neuen Bürokomplex im Nordpark anmietete. Teleperformance will 3,8 Millionen Euro investieren und so bis Ende 2017 rund 400 Arbeitsplätze schaffen. Zuvor hatte das Unternehmen bereits seine Deutschlandzentrale in Dortmund errichtet.

Trivago

Das in Düsseldorf gegründete Startup baut derzeit im Medienhafen Düsseldorf für 145 Millionen Euro eine neue Firmenzentrale. Der Campus bietet auf 30.000 Quadratmetern Bürofläche Platz für bis zu 2.000 Beschäftigte. Vor fünf Jahren verkaufte Trivago die Mehrheit seiner Anteile an das US-Unternehmen Expedia und ist inzwischen an der New Yorker Börse Nasdaq gelistet.

Internationale Unternehmen in NRW auf einen Blick

z.B. AkzoNobel, Basell Polyolefine, HEMA, Hunkemöller, Philips, Qiagen, Refresco, Seacon Logistics, Suntjens Süßwaren

z.B. 3M, Amazon, FedEx, Ford, Johnson Controls, Medline, QVC, UPS

z.B. AB Elektronik, AO, BP, Computacenter, Dyson, Lush, Vodafone

z.B. Ineos Phenol, Lindt & Sprüngli, Rolex

z.B. Huawei, Genertec, Hisense, Minmetals, ShangGong, XCMG, ZTE

z.B. Air Liquide, Bonduelle, Decathlon, L‘Oréal, Renault, Saint Gobain, Teleperformance, Total

z.B Competence Call Center, Papstar, Strabag, Voestalpine

z.B. Alps Electric, Canon, Fujifilm, Hitachi, Mitsubishi, Mitsui, Toshiba, Toyota, Yakult

z.B. Barilla, Elettronica, Diesel, TX Logistik

z.B. HBL Holding, OMK Steel, Omsk Carbon, Rosneft, Sovtransavto

z.B. ALFA Möbel, Gökbora, Kässbohrer/Tirsan, Sarar, Tadim, Turbelco

z.B. Atlas Copco, Ericsson, Ikea, SANDVIK, Securitas

z.B. Arla Foods, Grundfos, ISS Facility Services

z.B. Amica, Hoesch Design/Sanplast Group, FLT-Metall, Medort, Raben, Tele-Fonika Kable

z.B. Kemira, Metso, UPM Kymmene/Rhein Papier

z.B. Ashok Leyland, Bharat Forge, Mahindra & Mahindra, Tata Group, Wipro

z.B. BTN Baran Telecom, Calorplast Wärmetechnik, Cellebrite, Constab Polyolefin Additives, Guhdo, Mobileye, Sabon Germany, SHL Telemedizin, Top Image Systems

z.B. Aiptek, Asus, Fortron Source, Nanya Technology, XpertVision

z.B. Hydro Aluminium, Statkraft Markets, SuperOffice, Tomra Systems

z.B. Bixolon Europe, Clark Europe, Doosan Machine Tools, Hwacheon Machinery, LG Technology Center Europe, Meta Biomed, Posco

* eigene Erhebungen

Quellen: ORBIS Europe-Unternehmensdatenbank, Juni 2016; NRW.INVEST GmbH

Kontakt

NRW.INVEST GMBH
Economic Development Agency of the German State of North Rhine-Westphalia (NRW)

Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Germany
In Google Maps anzeigen

Ansprechpartner finden

Deutschlands Wirtschaftsregion Nummer 1

Die hervorragende Infrastruktur, die zentrale Lage und hochqualifizierte Arbeitskräfte machen Nordrhein-Westfalen zu einem Wirtschaftszentrum von internationalem Rang. Bei zahlreichen wirtschaftlichen Kenngrößen zählt das Land zur Weltspitze.

NRW.INVEST News

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren E-Newsletter! Viele interessante Meldungen vom deutschen Wirtschaftsstandort Nr. 1 finden Sie in der aktuellen Ausgabe der NRW.INVEST News.

Termine

Wirtschaftstag Japan, Düsseldorf
28.05.2018

Alle Termine