Headerbild News

Aachener Startup ambeRoad entwickelt Google für Firmendaten

Die Software soll die Kommunikation in Unternehmen revolutionieren.

© NRW.Global Business/Unsplash

© NRW.Global Business/Unsplash

Um Unternehmen die Suche nach internen Informationen aus Texten, Videos oder Firmenchats zu erleichtern, hat das Aachener Startup ambeRoad eine digitale Suchmaschine entwickelt. Das Gründerteam kam während des gemeinsamen Studiums an der RWTH Aachen und durch ihre Erfahrungen bei Praktika auf diese Idee.

Mit der selbstlernenden Suchmaschine, die bei Anfragen der Beschäftigten die angeschlossenen Server der Firma durchsucht, lassen sich Firmendaten innerhalb weniger Sekunden finden. Das Besondere: Die Suche funktioniert multimedial und durchsucht nicht nur den Content von Textdokumenten, sondern auch Bilder, Videos oder Audiofiles, die Wissen in Form von Erklärvideos, Podcasts oder aufgenommenen Videokonferenzen enthalten. So wird verhindert, dass wertvolles Know-how zum Beispiel beim Austritt von Beschäftigten verloren geht.

Kunden von ambeRoad sind bereits der Bergbaukonzern RAG und das Industrieunternehmen Siemens Energy.