Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. Über uns
  3. News
  4. Detail

Baymed investiert weiter in NRW

©NRW.INVEST/istockphoto

©NRW.INVEST/istockphoto

Das türkische Healthcare-Unternehmen vergrößert seine Tochterfirma Harzberg Fiber.

Harzberg Fiber heißt das Unternehmen, mit dem der türkische Healthcare-Experte Baymed in Nordrhein-Westfalen aktiv ist. Das Geschäftsmodell von Harzberg liegt allerdings nicht im medizinischen Bereich, sondern im Recycling. Zu diesem Zweck hat das in Erkrath sitzende Tochterunternehmen neben einem Maschinenpark nun auch eine Gewerbeimmobilie in Bad Lippspringe erworben.

Am neuen Produktionsstandort sollen künftig PET-Flaschen und andere PET-Materialen recycelt werden. Der gewonnene Kunststoff, auch Rezyklat genannt, bildet den Ausgangsstoff für neue Plastikprodukte. Baymed möchte den recycelten Kunststoff international, insbesondere in der Türkei, vertreiben.

In den Ausbau von Harzberg Fiber werden 16,75 Mio. Euro investiert. Bis Ende 2021 sollen durch die Erweiterung rund 200 neue Arbeitsplätze entstehen.