Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. Über uns
  3. News
  4. Detail

Coca-Cola investiert 25 Millionen Euro in NRW

Der amerikanische Getränkehersteller Coca-Cola baut in Dorsten eine neue Produktionsanlage, um auf die gestiegene Nachfrage nach kohlensäurefreien Getränken zu reagieren.

Im Werk Dorsten, das in diesem Jahr den erstmals von Coca-Cola ausgelobten europaweiten Umweltpreis (Environment Award) gewonnen hat, sollen Getränke in kleineren Verpackungen für den Handel vor allem für den Nordwesten Deutschlands produziert werden. Abgefüllt werden hier Getränke in 0,25 Liter bis 1,0 Liter PET-Einwegpfandflaschen. Angesichts der steigenden Nachfrage investiert Coca-Cola in die neue Anlage am Standort Dorsten rund 25 Millionen Euro. Dabei entstehen hier 10 neue Arbeitsplätze.

Insgesamt unterhält die Marke mit der Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH 16 Abfüllanlagen in Deutschland.