Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. Über uns
  3. News
  4. Detail

Digitale Energie im Fokus

©Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT/ Meike Böschemeyer

©Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT/ Meike Böschemeyer

Das neue „Fraunhofer-Zentrum Digitale Energie“ soll den Strukturwandel im Rheinischen Revier vorantreiben.

Gerade das industriell stark geprägte Nordrhein-Westfalen stellt die Energiewende vor eine große Herausforderung. Dem begegnet das Land mit einer stufenweisen Umstrukturierung, insbesondere im Rheinischen Kohlerevier. Als eine wichtige Maßnahme wird in der Region das „Fraunhofer-Zentrum Digitale Energie“ geschaffen. Die Einrichtung soll die Grundlage für technisch zuverlässige, sichere und wirtschaftlich attraktive digitalisierte Energieinfrastrukturen legen. Ministerpräsident Armin Laschet zum Startschuss des Projekts: „Nordrhein-Westfalen ist Vorreiterland bei der Energiewende. Das Zentrum hat großes Potenzial, dem Ziel einer europäischen Modellregion für sichere und nachhaltige Energieversorgung näherzukommen."

Das in Aachen angesiedelte „Fraunhofer-Zentrum Digitale Energie“ schafft rund 100 Arbeitsplätze und verbindet die Expertise renommierter Lehrstühle mit einem starken Praxisbezug. So sollen mit Hilfe  eines 10.000 Volt-Verteilnetzes IT-Sicherheits- oder Digitaltechnologien für Energieversorgungssysteme entwickelt und getestet werden. „Die Kombination aus innovativer Spitzenforschung, qualifizierten Fachkräften und einem direkten Forschungstransfer in praktische Anwendung erzeugt einen enormen Standortvorteil für das Rheinische Revier“, fasst Laschet zusammen.