Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. Über uns
  3. News
  4. Detail

FIEGE baut „MultiUser-Center“

©Fiege

©Fiege

Der Logistik-Experte plant im nordrhein-westfälischen Zülpich ein neues Verteilzentrum mit Kapazität für 250 Arbeitsplätze.

54.000 Quadratmeter Logistikfläche soll der neue Standort von FIEGE bieten: Vom sogenannten „MultiUser-Center“ aus möchte das Unternehmen europaweit Krankenhäuser und Fachhändler mit Healthcare-Produkten verschiedener Hersteller versorgen. Mit der verkehrsgünstigen Lage nahe der beiden Autobahnen A1 und A61, bietet das Grundstück im nordrhein-westfälischen Zülpich dafür beste Voraussetzungen.

FIEGE investiert in das Neubauprojekt 50 Millionen Euro, bereits im Sommer 2021 soll das Gebäude fertig sein: „Der Bau wird in knapp einem Jahr abgeschlossen sein. Dann wird Zülpich eine neue wichtige Niederlassung für unseren wachsenden Geschäftsbereich Healthcare sein“, so Jan Fiege, Managing Director Real Estate.

Neben dem Stammsitz in Greven verfügt FIEGE über 150 Standorte in 14 Ländern und über 3,3 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikflächen.