Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. Über uns
  3. News
  4. Detail

Krefelder Großhändler produziert Gesichtsvisiere

©Hannen & Stein

©Hannen & Stein

Hannen & Stein trotzt den Lieferengpässen für medizinische Schutzbekleidung mit der Produktion in Eigenregie.
Seit Jahren beliefert der nordrhein-westfälische Großhändler Hannen u. Stein Industrie und Handel mit Arbeitsschutzbekleidung wie Atemmasken, Schutzbrillen und Einweghandschuhen. Doch aufgrund der knappen Verfügbarkeit derartiger Produkte, wird das Unternehmen kurzerhand selbst zum Produzenten: „Da wir vor allem von Krankenhäusern und Arztpraxen eine dringende Nachfrage nach Gesichtsschutz-Artikeln verzeichnen, haben wir einen Gesichtsschutzschirm entwickelt, den wir im eigenen Haus in Handarbeit fertigen“, berichtet Geschäftsführer Norbert Miethke.

Am Prototyp hat das Familienunternehmen einige Tage getüftelt, inzwischen ist der erste Auftrag eingegangen: Ein großer Krankenhausträger aus Krefeld hat 500 Gesichtsvisiere bestellt. Bei der Behandlung von Corona-Patienten oder Verdachtsfällen schützen die Visiere Mund, Nase und Augen vor Tröpfcheninfektionen. Hannen & Stein hat bereits Material für 2.500 weitere Gesichtsvisiere geordert und ist unter anderem mit Kliniken in Düsseldorf, Köln und Bonn im Gespräch.