Headerbild News

Nachhaltige Verpackungen aus NRW

Mauser Packaging Solutions entwickelt Kreislauflösungen für industrielle Verpackungen. Jetzt investiert das Unternehmen in den Ausbau seines deutschen Standorts.

Nachhaltig sollen sie sein und zugleich wirtschaftlich sinnvoll: Wie Lebensmittelverpackungen heute und in Zukunft aussehen können, erforscht die Mauser-Werke GmbH in ihren Anlagen in Erkelenz. Nun möchte die Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Mauser Packaging Solutions diese Aktivitäten ausbauen und investiert über zehn Millionen Euro in das nordrhein-westfälische Werk.

In Erkelenz werden beispielswiese Kunststoffabfälle zu Recyclaten aufbereitet, aus denen später einmal neue Verpackungen entstehen. Diese Verpackungen bestehen zu bis zu 90 Prozent aus so genannten Post-Consumer-Kunststoffen – Plastikabfall, der durch Endverbraucher entstanden ist.

Die Mauser Packaging Solutions ist auf den gesamten Verpackungslebenszyklus spezialisiert – von der Neuherstellung über die Rückholung, Wiederaufbereitung und das Recycling Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 11.000 Mitarbeiter an mehr als 180 Standorten.