Headerbild News

Online-Supermarkt expandiert nach erfolgreichem Start in NRW

Der im April im Kreis Neuss gestartete Online-Supermarkt Picnic wird nach nur sechs Monaten bereits expandieren und seinen Lieferradius auf Mönchengladbach ausweiten. Über 100.000 Haushalte profitieren davon.

Der Online-Dienst, der seinen Ursprung in den Niederlanden hat und dort bereits 175.000 Kunden in 55 Städten beliefert, eröffnet damit einen zweiten zentralen Standort. Hier können Verbraucher online Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs bestellen. Ob Obst, Gemüse, Getränke, Käse, Wurst oder Drogerieartikel – Picnic liefert gratis und dank einer ausgefeilten Software nach täglich optimierten Routen. So erfahren die Kunden vorab auf die Minute genau, wann die Bestellung bei ihnen an der Haustür ankommt.

Bislang beschäftigt Picnic in Nordrhein-Westfalen rund 100 Mitarbeiter. Dazu zählen auch sogenannte „Runner“, die mit eigens entwickelten Elektro-Vans die Bestellungen ausliefern. Zusätzlich zur bereits bestehenden Flotte von 25 Fahrzeugen werden für den neuen Standort weitere 15 Vans angeschafft.

„Innerhalb von nur wenigen Wochen nach dem Start hat sich Picnic zum größten Online-Lebensmittel-Einzelhändler in der Region rund um Neuss entwickelt“, sagt Frederic Knaudt aus dem Gründerteam von Picnic in Deutschland.

Die Produkte stammen von Edeka Rhein-Ruhr sowie zahlreichen Bäckereien, Metzgern und Bauernhöfen aus der Region.