Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. Über uns
  3. News
  4. Detail

Rain Carbon Inc. setzt neue Anlage für Industrieharze in Castrop-Rauxel in Gang

Die europaweit größte Anlage für Industrieharze ist Mitte August in Castrop-Rauxel eröffnet worden. Das Unternehmen Rain Carbon Inc. hat 60 Millionen Euro in die neue Einrichtung auf dem ehemaligen Werksgelände von Rütgers investiert. Wirtschafts- und Digitalminister Professor Dr. Andreas Pinkwart erklärte, dass das eingeweihte Werk für hydrierte Kohlenwasserstoffharze ein Paradebeispiel für den Innovationsgeist der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen sei.

50.000 Tonnen der schadstofffreien Harze sollen im Jahr produziert werden, was 10-15% der Weltmarktkapazität abdeckt. Verwendung finden sie in Lebensmittelverpackungen oder Babywindeln, hauptsächlich aber in der Klebstoffindustrie.

Die strategisch günstige Lage im Ruhrgebiet ist auch für europäische Kunden interessant, die wasserklare Harze bislang aus Asien importieren und nun eine kürzere und kostengünstigere Lieferkette nutzen können.