Headerbild News

SBG Sports eröffnet erste Deutschlandniederlassung in Köln

©gettyimages

©gettyimages

Der Londoner Entwickler von Sport-Software möchte vom neuen Standort aus in der DACH-Region und Osteuropa aktiv werden.

RaceWatch, MatchTracker und Focus: So heißen einige der Programme, mit denen sich SBG Sports Software in der Branche einen Namen gemacht hat. Das Londoner Unternehmen entwickelt spezielle Tools für die Analyse von Trainings, Spielen oder Wettkämpfen in diversen Sportarten – ob Motorsport, Fußball oder Rugby. Die Programme sammeln und analysieren Informationen aus diversen Quellen wie Video, Audio oder Telemetrie und wurden bereits in der Formel 1, Premier League und Bundesliga eingesetzt.

Nun möchte SBG Sports seine Präsenz in der DACH-Region und Osteuropa verstärken und eröffnet in Köln seinen ersten Deutschlandstandort. „Wir haben einen sehr einflussreichen Kundenstamm, der schnell wächst, und unsere oberste Priorität ist es, diese Kunden mit Technologien und Fachkräften zu unterstützen, welche die Ambitionen und Leistungen unserer Anwender widerspiegeln“, berichtet Simon Cuff, Commercial Director bei SBG Sports Software. Erst 2019 wurde das IT-Unternehmen für sein Programm RaceWatch mit dem britischen Queen’s Award for Enterprise ausgezeichnet.