Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. Über uns
  3. News
  4. Detail

Schneider Electric ist Ankermieter für Düsseldorfer Innovationscampus

Copyright: Landeshauptstadt Düesseldorf | duesseldorf.de

Copyright: Landeshauptstadt Düesseldorf | duesseldorf.de

Es soll eine Art Reallabor werden: Nahe des Düsseldorfer Flughafens plant die EUREF AG aus Berlin einen 40.000 Quadratmeter großen Innovationscampus, auf dem etablierte Unternehmen, Startups und wissenschaftliche Einrichtungen aufeinandertreffen – ein Ort für Ideen und Entwicklungen rund um das Thema „Mobilität der Zukunft“.

Als Ankermieter dieses Großprojekts möchte Schneider Electric seinen Hauptsitz von Ratingen nach Düsseldorf verlegen und mit rund 750 Mitarbeitern auf dem Campus einziehen. Oberbürgermeister Thomas Geisel begrüßt die Entwicklung: „Mit dieser Neuansiedlung setzen wir Maßstäbe für emissionsfreie Mobilitätskonzepte, Klimafreundlichkeit und Innovationsfreude. Der Campus mit dem Pionier Schneider Electric als Ankermieter wird zu einem Ökosystem für neue Ideen zur Fortbewegung mit 2.500 hochmodernen Arbeitsplätzen – genau das Richtige für den dynamischen und attraktiven Standort Düsseldorf.“

Schneider Electric plant am neuen Standort die enge Zusammenarbeit mit Universitäten und Startups und möchte neue Nachwuchskräfte gewinnen, wie Daniel Rook, Personalvorstand Deutschland, Schweiz, Österreich, von Schneider Electric berichtet: „Wir sind sicher, der EUREF-Campus Düsseldorf wird, auch aus Mitarbeitersicht, ein sehr inspirierendes Umfeld, in dem Unternehmen und Wissenschaft, unterstützt durch die Politik, die Zukunft für die Talente von morgen innovativ vorbereiten und gestalten können. Unsere Mitarbeiter erwartet ein attraktives und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Hohe Flexibilität, intensive Kommunikation und Spaß bei der Arbeit, all dieses werden wir mit einem besonderen Spirit auf dem neuen Campus in Düsseldorf bieten.“