Headerbild News

Time to say good bye!

©NRW.Global Business

©NRW.Global Business

Nach 33 erfolgreichen Jahren verabschiedet sich NRW.Global Business von Rainer Hornig, der in seinen Ruhestand geht.

Er hat die Beziehungen nach Asien gestärkt, große Veranstaltungsreihen entwickelt und war über Jahrzehnte Prokurist bei Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsförderung – jetzt beendet Rainer Hornig seine Karriere und verabschiedet sich in den Ruhestand.

Als Mitarbeiter in der Unternehmensberatung begann Rainer Hornig 1988 seine Laufbahn bei der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung des Landes NRW (heute NRW.Global Business). Bereits wenige Jahre später wurde der studierte Volkswirt zum Bereichsleiter Unternehmensberatung Asien und verantwortete 1992 mit der damaligen Geschäftsführung u.a. die Gründung der NRW.Japan K.K., der ersten Tochtergesellschaft mit Sitz in Tokyo.

Als Experte für den asiatischen Raum konzipierte Hornig 1993 die „NRW City Foren“ – eine Veranstaltung zur Bewerbung des Standorts Nordrhein-Westfalen, die in den nachfolgenden Jahren mehrmals in Tokyo stattfand. -Zudem lehrte Rainer Hornig an der Fachhochschule des Mittelstands Bielefeld (FHM) und war maßgeblich an der Entwicklung wichtiger Maßnahmen zur Standortwerbung beteiligt.