Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. Über uns
  3. News
  4. Detail

TransTank investiert 45 Millionen Euro in den Stadthafen Gelsenkirchen

Copyright: Stadtwerke Gelsenkirchen

65 Tanks mit 244.000 Kubikmetern Fassungsvermögen betreibt TransTank bislang im Gelsenkirchener Stadthafen, wo sich auch die Deutschland-Zentrale des Unternehmens befindet. Nun sollen die Kapazitäten erhöht werden.

TransTank, ein Joint Venture zwischen der BP Europa SE und der Oiltanking Deutschland GmbH & Co. KG lagert im Stadthafen Otto- und Dieselkraftstoff, Heizöl und Chemieprodukte u. a. aus den BP-Raffinerien in Horst und Scholven ein oder verlädt sie auf Züge, Binnenschiffe und Tanklaster. Zudem gehören die Erhaltung und Weiterentwicklung der Anlagenteile sowie die Organisation von sicheren Arbeitsabläufen zu den Aufgaben. In den kommenden drei Jahren will das Unternehmen hier für weitere Tanks, Pipelines und eine neue Zugverladung insgesamt 45 Millionen Euro investieren.

Neben Gelsenkirchen hat TransTank weitere Standorte in Köln, Gustavsburg, Kassel und Nürnberg.