Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. Über uns
  3. News
  4. Detail

Tropos Motors Europe produziert E-Laster in Herne

Seit Mitte Juli ist es offiziell: Tropos Motors Europe siedelt sich in Herne an und wird dort ab Januar 2020 elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge produzieren. Das Unternehmen verstärkt somit die Automobilindustrie in der Metropole Ruhr– zukunftsorientiert mit E-Mobility.

Der Fokus liegt dabei auf Nutzen, Vielseitigkeit und Konnektivität. Die Wechsel-Aufbauten der der Fahrzeuge, die wie kleine Lastwagen aussehen, können innerhalb weniger Minuten getauscht werden. Sie bieten ein großes Ladevolumen bei gleichzeitig hoher Nutz- und Zuglast. Die Elektro-Fahrzeuge sind vor allem für kurze Fahrten in der Stadt konzipiert und können für verschiedenste Einsatzmöglichkeiten und –orte genutzt werden. Die Produktion soll von rund 50 Beschäftigte durchgeführt werden.

„Ein riesiger Vorteil dieser Region ist, dass wir leicht extrem qualifizierte hochmotivierte Mitarbeiter finden, die hervorragende Erfahrungen mitbringen, weil es hier bereits Automobilindustrie gab. Es gibt mehrere Hochschulen in unmittelbarer Nähe, an denen Ingenieure ausgebildet werden, die wir einstellen können. Außerdem ist das Ruhrgebiet einer der größten Märkte in Deutschland“, so Gregory Hancke, Vorstand der Mosolf-Gruppe.