Headerbild News

WuXi Biologics startet in NRW durch

©WuXi Biologics

©WuXi Biologics

Das chinesische Pharmaunternehmen wächst trotz Corona-Krise und eröffnet seinen ersten Deutschlandstandort in Leverkusen.

Welche Unternehmen konnten in 2020 trotz Corona-Pandemie wachsen? In diesem Ranking der Financial Times belegt WuXi Biologics aus China Platz 14 von 100. Der Experte für Biopharmazeutika konnte im letzten Jahr seine Präsenz in den USA, Asien und Europa ausbauen. Sein Deutschlandgeschäft startete das Unternehmen in Nordrhein-Westfalen mit der Übernahme einer Produktionsstätte von Bayer in Leverkusen.

25 Millionen Euro hat WuXi Biologics in den neuen Standort investiert. Langfristig sollen mehr als 100 Arbeitsplätze entstehen, derzeit ist das Unternehmen auf Mitarbeitersuche. Inzwischen hat das Pharmaunternehmen eine weitere Bayer-Anlage in Wuppertal gekauft, um dort Wirkstoffe für COVID-19 Impfstoffe zu produzieren. Gemeinsam mit Bayer entsteht so ein wirksamer Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie.