Headerbild News
  1. nrwinvest.com
  2. 会社概要
  3. ニュース
  4. Detail

Britisches Marktforschungsunternehmen Euromonitor International eröffnet erstes deutsches Büro in Düsseldorf

William Henderson, Managing Director | Euromonitor Düsseldorf

William Henderson, Managing Director | Euromonitor Düsseldorf

Vom amerikanischen Markt für Heißgetränke bis zum wirtschaftlichen Potential Südostasiens: Mit seinen international vergleichbaren Statistiken unterstützt Euromonitor weltweit Firmen bei strategischen Entscheidungen. Künftig möchte das britische Marktforschungsunternehmen auch in Europa stärker aktiv werden und hat nun in Düsseldorf sein zweites europäisches Office eröffnet. Wie es zu dieser Entscheidung kam und wie sich Euromonitor künftig aufstellt, erzählt Geschäftsführer William Henderson, im Interview.

  • Euromonitor International hat kürzlich sein neues europäisches Regionalbüro für die DACH-Region in Düsseldorf eröffnet. Warum ist die Standort-Entscheidung auf NRW bzw. auf Düsseldorf gefallen?

Euromonitor International hat sich für den Standort Düsseldorf aufgrund der Nähe zu Schlüsselkunden, der guten Verkehrsanbindung zu Kunden auch in anderen Regionen und des großen Marktpotenzials von NRW sowie der Nähe zu Hessen entschieden. Düsseldorf liegt sehr zentral mit schnellen Verbindungen innerhalb Deutschlands und Europas. Bei der Entscheidung wurde auch die Mercer-Studie 2016 berücksichtigt, die die Lebensqualität von 450 Städten untersucht. Düsseldorf lag auf dem 6. Platz der besten Städte fürs Leben und Arbeiten weltweit – und das ist auch heute noch so. Generell wurde die Entscheidung, nach Düsseldorf zu ziehen, vor dem Brexit-Referendum in Großbritannien getroffen. Düsseldorf ist eine lebendige Stadt mit sehr internationalem Flair. Dies passt gut zu der offenen, multikulturellen Unternehmensphilosophie von Euromonitor. Bei Euromonitor arbeiten Menschen aus der ganzen Welt zusammen.

  • Wie hat Sie NRW.INVEST bei der Entscheidungsfindung unterstützt?

NRW.INVEST war für Euromonitor International sehr hilfreich und wir sind sehr dankbar für die Unterstützung. Sie halfen uns, den idealen Standort für unsere Geschäftsanforderungen zu finden und unterstützten Euromonitor bei der Einrichtung des Pre-Offices. Dazu gehörte die Beratung in Fragen der Personalabrechnung, des Personalwesens, der Rechts- und Steuerberatung und vor allem die Vermittlung mit Experten in diesen Bereichen. Dies machte den ersten Schritt viel einfacher als es sonst der Fall gewesen wäre. NRW.INVEST hat ein sehr erfahrenes und sachkundiges Team.

  • Wie gestaltet sich die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern am Standort Düsseldorf?

Euromonitor verfügt über ein sehr versiertes internes Recruitingteam, das die offenen Stellen nach gründlicher Suche mit geeigneten Kandidaten besetzt hat, von denen viele aus der Region stammen und über ein breites Spektrum an Fähigkeiten und sprachlichen Kompetenzen verfügen. Langfristig profitieren wir mit so vielen Universitäten in der Nähe auch von einem großen Talentpool. Wir beabsichtigen, Beziehungen zu diesen Universitäten aufzubauen und Absolventen dieser Institutionen einzustellen.

  • Der Markt der Anbieter von Marktanalysen ist groß. Wie hebt sich Euromonitor vom Wettbewerbsumfeld ab?

Euromonitor International ist ein globales Marktforschungsunternehmen, das strategische Informationen über Branchen, Unternehmen, Volkswirtschaften und Verbraucher auf der ganzen Welt liefert. Umfassende internationale Berichte und Einblicke in die Konsumgüter-, Business-to-Business- und Dienstleistungsbranche machen unsere Forschung zu einer unverzichtbaren Ressource für Unternehmen jeder Größe. Aus der Verknüpfung von Methoden, die auf Grundlagen- und empirischer Forschung basieren, schöpfen wir strategische und taktische Daten durch flexible Lösungen, die einen praxisorientierten Kontext für Geschäftsentscheidungen bieten. Deshalb haben wir über 1.000 Analysten in 100 Ländern und informieren über alle Vertriebskanäle. Die Erforschung so vieler Branchen im Detail ist eine unserer Stärken.

  • Was werden Ihre kommenden Meilensteine hier in Deutschland sein? Und wann wollen Sie diese erreichen?

Mit unserer Büroauswahl haben wir eine ehrgeizige Entscheidung getroffen, da sie viel Raum für Expansion bietet: Unser Ziel ist es, unser Personal in den nächsten drei Jahren um 30 Prozent zu erweitern. Wir sind zuversichtlich, dass wir das schaffen können. Das zeigt die Erfahrung, denn auch bei Niederlassungen in anderen Ländern ist unsere Präsenz deutlich gewachsen.

Wir werden das öffentliche Bewusstsein dafür schärfen, wer wir sind und was wir tun, indem wir auf Messen und Konferenzen sprechen – wir haben unsere Auftritte gegenüber dem Vorjahr bereits verdreifacht und werden diesen Trend fortsetzen. Wir wollen Keynote-Speaker bei den renommiertesten Veranstaltungen sein. Durch den Ausbau unserer Kunden, der Stärkung der Beziehungen zu bestehenden Kunden und der Stärkung unseres Profils glauben wir, dass wir unsere Ziele erreichen werden.

Weitere Informationen zu Euromonitor